1892 erwirbt der Schmiedemeister Bernhard Hilling aus Niederlangen eine Schmiede an der Hüntestraße 9 in Aschendorf. Nach seinem frühen Tod im Jahr 1921 geht der Betrieb auf seine Ehefrau Helene Hilling über. Diese wiederum vererbt 1940 die Schmiede an ihre inzwischen mit dem Schmiedemeister Johannes Middendorf verheiratete Tochter Maria.
Der älteste ihrer drei Söhne, Bernhard Middendorf, absolviert sowohl die Meisterprüfung im Schmiedehandwerk als auch im Schlosserhandwerk. Er übernimmt 1965 den Betrieb und gründet die Firma Metallbau Middendorf.

Der Schwerpunkt verändert sich in Richtung Aluminium-Fenster und –Türen für den privaten, gewerblichen und öffentlichen Hochbau. Seit 1970 entwickelt er mit Aufträgen von Aluminium-Fenstern und -Türen im Schiffbau ein weiteres Standbein. In den 1980er Jahren kommt mit dem Bau von Glas-Brandschutztüren für den Hochbau eine weitere interessante Ergänzung der Produktpalette hinzu.

Im Jahr 1999 wird die Metallbau Middendorf GmbH gegründet und die älteste Tochter Dipl.-Kffr. Dorothea Nübel geb. Middendorf und der Schwiegersohn Dipl.-Ing. Thorsten Nübel  übernehmen den Betrieb. Die gute Zusammenarbeit mit  Architekturbüros und Generalunternehmern wird im Hochbau fortgeführt bzw. erweitert.

Erhöhte Sicherheitsanforderungen im Schiffbau leiten die Idee der Entwicklung von manuell betriebenen Glas-Brandschutz-Türen für den Schiffbau. Erkenntnisse aus den Brandprüfungen, gepaart mit technischem know-how und  innovativen Ideen sind die Grundlage für die umfangreiche Produktpalette, die wir zwischenzeitlich entwickelt haben und den Werften und Architekturbüros für den Schiffbau anbieten.

Im Jahr 2006 siedelt unser Unternehmen an die Bokeler Straße 122 um und hat seitdem auf einem Areal von ca. 1 ha deutlich größere Kapazitäten und effektivere Produktionsbedingungen.

Langjährige Erfahrungen im transparenten Brandschutz im Hochbau wie im Schiffbau führten zu eigenen Entwicklungen von automatischen Türsystemen im Hochbau, die patentrechtlich geschützt sind.

Die Ausrichtung unserer Produktpalette hat sich im Laufe der Jahre immer stärker in Richtung Brandschutz entwickelt. Dieser Entwicklung haben wir seit dem 01.01.2013 mit unserer neuen Firmierung „Middendorf Metall und Brandschutz GmbH“ Rechnung getragen.